Der bioaktive Wirkstoff Pep2Dia®

WillkommenDer bioaktive Wirkstoff Pep2Dia®

Pep2Dia® ist ein neuer 100% natürlicher Wirkstoff, der aus Milch französischen Ursprungs hergestellt wird. Er hilft Menschen, die einen gesunden Blutzuckerspiegel erhalten möchten, ihren Gesundheitszustand zu verbessern.

Die Funktion von Pep2Dia®? Sie besteht darin, den Zuckerspiegel im Blut (Blutzucker) nach den Mahlzeiten besser zu regulieren.

Wie? Dank seines Gehalts an AP-Dipeptiden (Alanin-Prolin), die alpha-glukosidasehemmende Eigenschaften haben (Alpha-Glukosidase ist ein Enzym im Darm) und damit die Umwandlung von Mehrfachzuckern in Einfachzucker (Glukose) gewährleisten, die im Blut zu zirkulieren können.

Pep2Dia® liegt in Form eines freifließenden Pulvers vor, das sich leicht rehydrieren lässt und in Nahrungsergänzungsmitteln sowie in funktionaler Nahrung verwendet werden kann.

Pep2Dia®, der Wirkstoff für einen kontrollierten Blutzuckergehalt

Ob Sie direkt von Diabetes betroffen sind (Patient, Familie, Angehöriger etc.) oder sich als Forscher, medizinische Fachkraft oder Entscheidungsträger des öffentlichen Gesundheitswesens für das Thema interessieren, hier finden Sie alle nützlichen und unverzichtbaren Informationen zum bioaktiven Wirkstoff Pep2Dia® (Prinzip, Patent, Funktionsweise, Ergebnisse etc.).

Das Pep2Dia® Patent

Das Pep2Dia® Patent

Pep2Dia® ist ein patentiertes Milchhydrolysat zur Prävention von Diabetes Typ 2. Es enthält ein AP-Dipeptid, das zur Regulierung des Blutzuckers beiträgt.

Der innovative bioaktive Wirkstoff Pep2Dia®istnach dreijähriger Forschungsarbeit im Rahmen einer Partnerschaft zwischen dem Labor LIENSs, einer gemischten Einheit des französischen Forschungsinstituts CNRS, der Universität von La Rochelle und Ingredia, einer im Norden Frankreichs sitzenden  und auf Milchcracking (Aufspaltung des Rohprodukts in mehrere Bestandteile) spezialisierten Tochtergesellschaft der Genossenschaft „Prospérité Fermière“ entstanden.

Das Produkt ist 100% französisch und natürlich, garantiert frei von Nebenwirkungen und Toxizität. Der biokaktive Wirkstoff stammt aus Milchproteinen.

Die Wirkung von Pep2Dia®

Die Wirkung von Pep2Dia®

Dank seiner Zusammensetzung reduziert Pep2Dia® den Zuckergehalt im Blut nach einer Mahlzeit  (prostprandialer Blutzucker).

Der Körper reguliert den Blutzucker nach der Aufnahme von Kohlenhydraten durch die Produktion von Insulin in der Bauchspeicheldrüse, das die Zirkulation der Glukose – der ersten Energiereserve, die  vom Organismus aktiviert werden kann – im Körper erleichtert und zur Blutzuckersenkung beiträgt.

Im Fall von Prädiabetes oder Diabetes kann die Bauchspeicheldrüse jedoch nicht ausreichend Insulin produzieren oder der Organismus kann es nicht ordnungsgemäß verwenden, was zu einem erhöhten Zuckerspiegel im Blut führt.

Pep2Dia® enthält ein AP-Dipeptid (Alanin-Prolin), das die Eigenschaft hat, das Darmenzym Alpha-Glukosidase zu hemmen, das für die Umwandlung des Zuckers in Glukose verantwortlich ist. So lässt sich der Blutzucker senken.

Präklinische und klinische Studien

Präklinische und klinische Studien

Die präklinischen und klinischen Studien zuPep2Dia® haben eine signifikante Senkung des postprandialen Blutzuckers gezeigt, ohne dass Nebenwirkungen oder Toxizität aufgetreten wären.

Die klinische Studie, eine im Rahmen einer akuten Supplementierung von 1400 mg Pep2Dia®als randomisierte Doppelblindstudie durchgeführt wurde, hat eine signifikative Reduktion des postprandialen Blutzuckers (Glukosegehalt im Blut nach den Mahlzeiten) um 21% gezeigt, ohne  dass ein Anstieg der Insulinproduktion eingetreten wäre.

In einem zweiten Schritt wurden die positiven Wirkungen von Pep2Dia® durch eine 6 Wochen lang unmittelbar vor dem Frühstück verabreichte Supplementierung mit 1400 mg de Pep2Dia® langfristiger getestet.

Natürlich, hergestellt aus französischer Milch

Natürlich, hergestellt aus französischer Milch

Die bei der Ausarbeitung von  Pep2Dia® verwendeten Milchproteine sind 100% französischen Ursprungs, sie stammen direkt aus Kuhmilch, die in einer geschlossenen Wertschöpfungskette im Milchverarbeitungsgebiet von Arras hergestellt wird. Ingredia sorgt damit für eine regionale Nähe der Beschaffung und für eine vollständige Rückverfolgbarkeit der Rohstoffe von der Abholung bis zur Verarbeitung.

Dank seines Know-hows wendet Ingredia bei der Herstellung seiner nach ECOCERT-Standards zertifizierten natürlichen Inhaltsstoffe für Ernährung und Gesundheit außerdem schonende und nicht-denaturierende Methoden der Milchseparation an.

Ohne Nebenwirkungen und Toxizität

Ohne Nebenwirkungen und Toxizität

Der bioaktive Wirkstoff Pep2Dia®  wurde als  Hilfsmittel zur Blutzuckerregulierung auf den Markt gebracht, nachdem seine Wirksamkeit und Unbedenklichkeit in präklinischen und klinischen Tests nachgewiesen worden waren.

Der bioaktive Wirkstoff Pep2Dia® ist daher 100 %  sicher und erfüllt die Anforderungen zahlreicher Normen, Standards und Empfehlungen zum sachgerechten Vorgehen.

Woher kommt Pep2Dia®?

Woher kommt Pep2Dia®?

Pep2Dia® gehört zur Palette der von Ingredia entwickelten und vertriebenen bioaktiven Wirkstoffe.

Pep2Dia® liegt in Form eines freifließenden Pulvers vor, das sich leicht rehydrieren lässt. Der bioaktive Wirkstoff kann in Nahrungsergänzungsmitteln und funktionaler Nahrung verwendet werden, um den Blutzucker von Prädiabetikern, eines von Diabetes Typ 2 bedrohten Bevölkerungsanteils, besser in den Griff zu bekommen.

Diese Ergebnisse werden heute durch die Einnahme von Molkenproteinen möglich gemacht, diereich an auf die Umwandlung von Mehrfachzuckern und Glukose wirkenden Inhibitoren  sind.

Kontakt

51 Avenue F. Lobbedez
CS 60946
62033 Arras Cedex
France
Tel : +33 (0)3 21 23 80 00
Fax : +33 (0)3 21 23 80 01

Scroll to Top