Pep2Dia®, ein natürliches Produkt aus Milch französischen Ursprungs

WillkommenDer bioaktive Wirkstoff Pep2Dia®Natürlich, hergestellt aus französischer Milch

Pep2Dia® wirkt auf natürliche Weise auf die Hauptfaktoren, die Diabetes auslösen können, und hilft Prädiabetikern dabei, ihren Gesundheitszustand zu verbessern . Pep2Dia® stammt aus französischer Milch und ist auf dem neuesten Stand der Innovation.

Dank des durch eine enge Zusammenarbeit zwischen der Universität von La Rochelle, dem Labor LIENSs des CNRS und dem auf Milchverarbeitung spezialisierten Unternnehmen Ingredia vereinten Know-hows und Fachwissens ist der bioaktive Wirkstoff des Labels Pep2Dia® entstanden.

Nach drei Jahren der Forschung und Durchführung präklinischer und klinischer Tests wurden durch die Ergebnisse die positiven Wirkungen der Pep2Dia® Produkte bei Personen nachgewiesen, die an Prädiabetes und an Diabetes erkrankt sind.

Neben der Senkung des Zuckergehalts einer Mahlzeit trägt der bioaktive Wirkstoff Pep2Dia® zur Regulierung des Blutzuckers im Tagesverlauf bei.

Pep2Dia®, ein 100% französischer und natürlicher Wirkstoff, ist ein innovatives Produkt auf dem Markt der Bekämpfung von Prädiabetes und Diabetes Typ 2, dieser ständig fortschreitenden Geißel der Moderne.

« 21% der Diabetiker sind 2020 über 65 Jahre alt »
– www.idf.org : Diabetes facts & figures

Pep2Dia®,100% französische Produkte

Denn bei der umweltbewussten Molkereigenossenschaft Ingredia kommen die Milchproteine direkt aus der in einer geschlossenen Wertschöpfungskette im Milchverarbeitungsgebiet von Arras hergestellten Kuhmilch. Ingredia gewährleistet damit die regionale Nähe der Belieferung und eine vollständige Rückverfolgbarkeit der Rohstoffe von der Abholung bis zur Verarbeitung.

Die Pep2Dia® Produkte sind damit garantiert 100% französischen Ursprungs.

Zu diesem Zweck hat Ingredia eine Lösung des „Connecting Food’s“ für die Lebensmittelindustrie entwickelt, die es ermöglicht, den Bauernhof mit dem Inhaltsstoff zu vernetzen und eine  Qualitätsprüfung in Echtzeit zu gewährleisten.

Diese Lösung ermöglichst es allen Akteuren der Kette, vom Hersteller bis zum Kunden, zu überprüfen, ob das Produkt mit dem Siegel „ohne GVO“, „Für mehr Tierschutz“ oder „Ursprung Hauts-de-France“ tatsächlich den Anforderungen seiner Spezifikation entspricht.

Dank digitalen Tools ist es heute möglich, die verschiedenen Etappen des Prozesses in Echtzeit und in vollkommener Transparenz zu verfolgen.

Pep2Dia®, ein 100% natürliches Label

Ingredia ist Experte für schonende und nicht denaturierende Methoden der Milchseparation und ein führender Hersteller natürlicher Inhaltsstoffe für Ernährung und Gesundheit.

Dank dem Einsatz von Produktionstechniken von (aus der Milchverarbeitung stammendem) Milchpulver, die strenge Auflagen erfüllen, kann Ingredia 100% natürliche konventionelle und ökologische (Ecocert-zertifizierte) Produkte anbieten.

Darüber hinaus hat sich Ingredia mit Verpflichtungen für die Zukunft der Menschheit und der Erde einen Ansatz der nachhaltigen Entwicklung auferlegt. Die Charta Via Lacta® erlaubt

  • Hersteller und Mitarbeiter der Genossenschaft bei der Produktion von Qualitätsprodukten und besonderen Inhaltsstoffen zu begleiten
  • auf globale Herausforderungen zu antworten, insbesondere im Hinblick auf Armut, Ungleichheit, Klima, Umweltschäden, Wohlstand usw.
  • die gesamte Wertschöpfungskette für nachhaltige Entwicklung zu mobilisieren

Dem Tierwohl zuliebe verpflichtet sich Ingredia seit 2017 zur verantwortungsvollen Haltung:

  • gentechnikfrei gefütterte Kühe für Milch von erstklassiger Qualität
  • ein Minimum an Weidefläche von 1500 m² pro Kuh
  • Grasfütterung an mindestens 170 Tagen
  • ein Mindestankaufspreis und ein Bonus für Landwirte, die diesen Qualitätsstandard einhalten

Durch die Gesamtheit ihrer diversen Maßnahmen gestaltet die Gruppe als erste in der Milchindustrie ihre Milchbelieferung umweltbewusst und stellt damit 100% natürliche Produkte her.

Pep2Dia®, ein 100 % innovativer Wirkstoff

Ingredia ist für sein unschlagbares Know-how  auf dem Gebiet der Milchverarbeitung und des Milchcrackings bekannt. Ausgehend vom Rohprodukt, das direkt aus seiner Wertschöpfungskette im Pas-de-Calais stammt, vermag es die Genossenschaft, die Milch zu identifizieren und aufzuspalten.

Pep2Dia® ist also ein Hydrolysat (gewonnen aus Hydrolyse, der Zerlegung des Milchproteins in Kleinteile), dessen Gehalt am AP-Dipeptid (Alanin-Prolin) die Eigenschaft hat, Alpha-Glucosidase zu hemmen.

Alpha-Glucosidase ist ein Enzym im Darm, das für die Umwandlung von Mehrfachzuckern in Einfachzucker (Glukose) verantwortlich ist und es damit dem Zucker ermöglicht, im Blut zu zirkulieren. Da die Regulierung des Zuckergehalts im Blut (Blutzucker) durch die Insulinproduktion in der Bauchspeicheldrüse im Fall von Prädiabetes oder Diabetes nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, ist die Hemmung dieses Darmenzyms eine entscheidende Frage bei der Entwicklung der Inhaltsstoffe von Pep2Dia®.

Zu diesem Zweck haben sich etwa vierzig Personen, also ungefähr 10% des Personals von Ingredia, zum Team Forschung und Entwicklung zusammengeschlossen, das in die Bereiche Forschung, industrielle Entwicklung und Anwendungen aufgeteilt ist. Diese gebündelte Energie der Forschung und Entwicklung trägt dank der umfassenden Kenntnisse der Rohmaterialien, Verfahren, Rezepturen und Anwendungsbedingungen der Mitarbeiter zur Entwicklung von neuen Features und ihrer Herstellung bei.

Kontakt

51 Avenue F. Lobbedez
CS 60946
62033 Arras Cedex
France
Tel : +33 (0)3 21 23 80 00
Fax : +33 (0)3 21 23 80 01

Scroll to Top